Mittels Webshop zur Conversion

Sie haben etwas zu verkaufen? Wir bauen Ihnen den Webshop dafür. Oder integrieren die entsprechende E-Commerce-Lösung direkt in Ihre Website. Welche Anforderungen Sie auch haben: Wir entwickeln das passende Shopsystem. Sicher, flexibel und leistungsstark. Und zwar für B2B genauso wie für B2C. #NoBullshit

Was schwebt Ihnen vor?

Webshops

Sie wollen einen benutzerfreundlichen Webshop für Business- oder Endkunden und Ihr internes Kundensystem (zum Beispiel ERP, PIM oder CRM) daran anbinden. Wir setzen für Sie einen Standalone-Webshop um, der Ihren Anforderungen entspricht – genauso wie unseren Ansprüchen in Sachen Stabilität, Performance und Datenschutz. Dazu gehören auch Payment-Lösungen für einen sicheren Zahlungsverkehr.

E-Commerce

Sie möchten eine E-Commerce-Lösung in Ihre bestehende Website integrieren – ohne dass die Sache dadurch kompliziert wird. Wir implementieren benutzerfreundliche E-Commerce-Systeme und nutzen Composable Commerce für eine nahtlose Integration in Ihre Website. Ob Headless- oder Hybridumsetzung, wir konzipieren Ihre Shoplösung individuell nach Ihren Wünschen – inklusive Anbindung an interne Systeme und clevere Zahlungslösungen.

Spenden

Sie wollen auf Ihrer Website Spenden sammeln – und Ihre Zielgruppe möglichst einfach durch den Zahlungsprozess führen. Für NGOs und andere Organisationen entwickeln wir spezifische Spenden-Lösungen mit verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten. Dafür arbeiten wir eng mit RaiseNow, dem Spezialisten für Online-Fundraising zusammen. Das Spenden-Shopsystem lässt sich nahtlos in Ihre Website integrieren und an interne Systeme anbinden.

Ich schätze die konstruktive und angenehme Zusammenarbeit mit RTP sehr. RTP führt die Supportfälle und Projekte jeweils sehr zuverlässig aus.
Daniel Brunschwiler, Informatik, EIT.Swiss
Wir schätzen die gute Beratung, die prag­matische, effiziente Lösungs­suche sowie den zu­ver­lässigen Support – sogar eine Aus­nahme­situation einer DDoS-Attacke hat das Team hervorragend gemeistert.
Rebekka Köppel, Online–Kommunikation, Public Eye 

Unsere Dienstleistungen auf einen Blick

Analyse und Konzeption

Den Anfang bilden eine Bestandesaufnahme und eine Bedürfnisanalyse: Soll der Webshop in eine bestehende Website integriert werden, ist ein Standalone-Webshop geplant – oder sind Sie sich noch nicht sicher? Was muss die Shoplösung alles können, und welche Umsysteme müssen angebunden werden? Ein Vorprojekt klärt diese und viele weitere Fragen, bevor es an die  Umsetzung geht.

Umsetzung und Betrieb

Aufgrund des Pflichtenhefts mit den technischen Spezifikationen entwickeln und konfigurieren wir Ihre persönliche E-Commerce-Lösung – entweder als eigenständiger Webshop oder als integriertes System. Damit Ihr Shop technisch auf dem neuesten Stand bleibt, bieten wir Ihnen zudem verschiedene Supportverträge sowie die Möglichkeit, die Website durch uns hosten und warten zu lassen.

Schnittstellen und Payment-Lösungen

Online-Shops und E-Commerce-Systeme sind in aller Regel mit Drittsystemen wie ERP, CRM, PIM oder Marketing Automation verbunden. Dafür entwickeln wir passende Schnittstellen. Sie sorgen für einen unkomplizierten Betrieb Ihres Webshops. Ebenfalls dazu gehören Payment-Lösungen, die Ihrer Kundschaft eine sichere und schnelle Zahlungsabwicklung bieten.

Bild von Lukas Rüegg
Clevere E-Commerce-Lösung gesucht? Kontaktieren Sie uns!

Lukas Rüegg, Geschäftsführer
lru(at)rtp.ch | +41 44 527 07 00

Technologie

Shopware

Shopware ist ein leistungsfähiges Open-Source-Shopsystem, das Ihnen eine hohe Flexibilität bietet. Dazu gehören offene Schnittstellen und die Möglichkeit, die Shoplösung bei Bedarf zu erweitern oder anzupassen. SEO ist bei Shopware bereits mit an Bord.

Composable Commerce

Diese Technologie erlaubt die Integration von API-first-E-Commerce-Lösungen in neue und bestehende Websites. Sie lassen sich headless, hybrid oder klassisch einbinden – auch mit komplexen Anforderungen wie Multilanguage, Multicurrency oder Multimarket.

RaiseNow Spendenplattform

Die Plattform wird entweder als Spenden-Widget oder direkt über die API integriert und lässt sich individuell anpassen – beispielsweise mit Anbindung an die Buchhaltung, mit automatischem Zahlungsabgleich oder in Form eines Fundraising-Portals.

Zahlungsanbieter

Verschiedene Anbieter wie Datatrans, Payrexx, Saferpay oder Stripe sorgen für einen sicheren, effizienten und benutzerfreundlichen Zahlungsverkehr.

Häufige Fragen

Was sind die Vorteile von Open-Source-Lösungen?

Neben dem Vorteil, dass bei Open-Source-Lösungen keine Lizenzkosten anfallen, gibt es diverse weitere Gründe für diese Systeme: Keine Anbieterabhängigkeit (weder vom Softwareanbieter noch von der Umsetzungsagentur), überprüfbare Codebasis (und damit Sicherheit), Einfluss auf die Weiterentwicklung (durch aktive Teilnahme an der Community).

Ist ein CMS-Upgrade teuer?

Ein Major CMS-Upgrade (Upgrade der Hauptversion) ist immer mit relativ viel Aufwand verbunden und daher nicht günstig. Durch den Upgrade bleibt die Website jedoch was die Codebasis betrifft jederzeit aktuell und kann auch immer weiterentwickelt werden, was die Laufzeit einer Website beträchtlich verlängern kann. Insofern ist ein CMS-Upgrade häufig die sinnvollere Lösung als ein kompletter Relaunch aus rein technischen Gründen. Für klar kalkulierbare Budgets und hohe Sicherheit bieten wir dafür unseren CMS Upgrade Service an.

Was ist der CMS Upgrade Service?

CMS-basierte Websites müssen regelmässig auf neue Versionen aktualisiert werden, damit sie technisch aktuell, sicher und weiterentwicklungsfähig bleiben. Diese Upgrades müssen geplant, budgetiert und umgesetzt werden. Um diesen Prozess möglichst einfach und insbesondere auch kalkulierbar und damit budgetierbar zu machen, bieten wir diese CMS Upgrades als fixen Service zu einer klar kalkulierten fixen Rate an – als Ergänzung zum Wartungsvertrag. Damit haben Sie die Sicherheit, immer eine aktuelle CMS-Version im Einsatz zu haben und wir können die Upgrades gut im Voraus einplanen.